Logo Philharmonie der Universität Wien

Konzertchor: Classic Beginners

Der Kon­zert­chor ist ein Chor für Sän­ge­rIn­nen, die gerne klas­si­sche Musik singen möch­ten aber noch über wenige Vor­kennt­nisse ver­fü­gen. In diesem Chor wird ein­fa­chere Chor­li­te­ra­tur gesun­gen und der Schwer­punkt wird auf das Unter­rich­ten von Gesangs­tech­nik, Blatt­le­sen und Stimm­hal­ten gelegt. In diesem Chor können auch Neu­ein­stei­ger mit­ma­chen und aktiv die wun­der­bare Welt der klas­si­schen Musik (wieder) für sich ent­de­cken! Für diese Gruppe ist kein Vor­sin­gen not­wen­dig – jedoch ein Stimm­check um die Stimm­lage fest­zu­stel­len. Die Alters­struk­tur in diesem Chor liegt zwi­schen 18 und 30 Jahren. 

Am 11. Dezem­ber werden Meis­ter­werke wie das Hal­le­lu­jah“ von Händel sowie Kom­po­si­tio­nen von Bach und Men­dels­sohn im Gol­de­nen Saal des Wiener Musik­ver­ein gesun­gen. Das genaue Pro­gramm gibt es hier zu sehen. Im Früh­jahr werden die Polo­wet­zer Tänze von Boro­din im Rahmen der Kon­zerte Die Welt der Oper“ gesun­gen und im Juni wird West Side Story“ von Bern­stein im Arka­den­hof der Uni­ver­si­tät Wien auf­ge­führt.

Im Som­mer­se­mes­ter 2018 wurden einer­seits Motet­ten von Bruck­ner, Rhein­ber­ger und Rach­ma­ni­now in zwei Kon­zer­ten gesun­gen, ander­seits wurde das Pro­gramm Africa Cal­ling“ gemein­sam mit dem Voice Club in einem großen Open Air Kon­zert auf­ge­führt. Im Dezem­ber 2017 wurden zwei Advent­kon­zerte mit der Messe in G-Dur von Schu­bert gesun­gen.

Proben: Montag 20:00-22:00
Proberäume

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×